3 Beiträge des Radio Schnupperkurses online auf nrwision

Das Stadtfest "DORTBUNT!" Anfang Mai 2018 bietet ein vielseitiges Programm rund um Musik, Kultur und Institutionen in Dortmund. Wie bunt die Stadt wirklich ist, verraten Organisatoren und Besucher im Interview. Dabei erfahren Gisela Nillies und Ralph Sollmann etwas über die politische Botschaft von "DORTBUNT!" und was die Besucher mit dem Fest verbinden. Der Beitrag ist im Rahmen eines Radio-Schnupperkurses unter der Leitung von Markus van Klev und Simone Brunnstein entstanden.
https://www.nrwision.de/mediathek/stadtfest-dortbunt-wie-bunt-ist-dortmund-180523/

Anfang Mai 2018 findet das City-Fest "DORTBUNT!" statt. Es steht für die kulturelle Vielfalt der Stadt Dortmund. Zu verschiedenster Musik können die Besucher unter dem Motto "für Offenheit und Toleranz" feiern und die Vielseitigkeit der Stadt entdecken. Charlotte Heydt und Heike Mauthe sprechen mit dem Oberbürgermeister Ullrich Sierrau über das Fest. Der Beitrag ist im Rahmen eines Radio-Schnupperkurses unter der Leitung von Markus van Klev und Simone Brunnstein entstanden.
https://www.nrwision.de/mediathek/dortbunt-2018-fest-der-vielfalt-in-dortmund-180523/

Neben Musik- und Kulturgruppen stellen sich beim "DORTBUNT!"-Festival Anfang Mai 2018 auch viele Institutionen aus Dortmund vor. Im Interview mit einigen Ausstellern des Stadtfestes sprechen Simonetta Lopez und Margret Neumann beispielsweise über die Opferschutz-Organisation "WEISSER RING e.V.". Der Beitrag ist im Rahmen eines Radio-Schnupperkurses unter der Leitung von Markus van Klev und Simone Brunnstein entstanden.
https://www.nrwision.de/mediathek/stadtfest-dortbunt-institutionen-in-dortmund-180523/

Radio Schnupperkurs

Schlüpfen Sie in die Rolle eines Radio-Journalisten! 

Hören Sie selber gerne Radio? Wollen Sie mal die Seite wechseln und sich auf der Seite des Radio-Journalisten ausprobieren?

Der „Schnupperkursfindet den Räumlichkeiten des Allgemeinen Rundfunkvereins Dortmund, Beurhausstraße 40, 44137 Dortmund auf dem Gelände des Klinikums Dortmund statt und umfasst insgesamt 20 Stunden, die so praktisch wie möglich gestaltet werden. Es werden journalistische Grundlagen und Darstellungsformen vermittelt, die Teilnehmer lernen den Umgang mit mobilen Reportagegeräten und einem Mikrofon, führen Interviews und Umfragen durch. Themen, die die Teilnehmer interessieren, werden soweit wie möglich umgesetzt, die Teilnehmer treffen eine Musikauswahl, lernen spielerisch die Aufgaben eines Chefredakteurs und Moderators kennen, halten Redaktionskonferenzen ab und am Ende wird die knapp einstündige Sendung im Bürgerfunk auf Radio 91,2 ausgestrahlt.

Termine:

05.05.2018 (Samstag) 10 bis 15 Uhr

06.05.2018 (Sonntag) 10 bis 15 Uhr

12.05.2018 (Samstag) 10 bis 15 Uhr

13.05.2018 (Sonntag) 10 bis 15 Uhr

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos!

Anmeldung bis zum 30. April bitte bei mir unter:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonnummer (Festnetz mit Anrufbeantworter): 0231/85 80 25

Handy: 0172-149 75 39

Anfahrt mit dem Auto oder der U-Bahn. Kostenpflichtige Parkplätze sind vorhanden.

Mit den besten Grüßen

Markus van Klev

1. Vorsitzender

Informationen für „Radio Schnupperkurs“

Schlüpfen Sie in die Rolle eines Radio-Journalisten!

 

Hören Sie selber gerne Radio? Wollen Sie mal die Seite wechseln und sich auf der Seite des Radio-Journalisten ausprobieren?

 

Der „Schnupperkursfindet den Räumlichkeiten des Allgemeinen Rundfunkvereins Dortmund, Beurhausstraße 40, 44137 Dortmund auf dem Gelände des Klinikums Dortmund statt und umfasst insgesamt 16 Stunden, die so praktisch wie möglich gestaltet werden. Es werden journalistische Grundlagen und Darstellungsformen vermittelt, die Teilnehmer lernen den Umgang mit mobilen Reportagegeräten und einem Mikrofon, führen Interviews und Umfragen durch. Themen, die die Teilnehmer interessieren, werden soweit wie möglich umgesetzt, die Teilnehmer treffen eine Musikauswahl, lernen spielerisch die Aufgaben eines Chefredakteurs und Moderators kennen, halten Redaktionskonferenzen ab und am Ende wird die knapp einstündige Sendung im Bürgerfunk auf Radio 91,2 ausgestrahlt.

 

Termine:

17.05.2017 (Mittwoch) 10 bis 14 Uhr

20.05.2017 (Samstag) 10 bis 14 Uhr

24.05.2017 (Mittwoch) 10 bis 14 Uhr

27.05.2017 (Samstag) 10 bis 14 Uhr

 

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos!

Anmeldung bis zum 14. Mai bitte bei mir unter:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonnummer (Festnetz mit Anrufbeantworter): 0231/85 80 25

Handy: 0172-149 75 39

 

Anfahrt mit dem Auto oder der U-Bahn. Kostenpflichtige Parkplätze sind vorhanden.

 

Mit den besten Grüßen

Markus van Klev

1. Vorsitzender

Bürgerfunksendung des Radio-Schnupperkurses 2017

Am Freitag, den 2. Juni wird die Sendung, die im Rahmen des Radio Schnupperkurses erstellt wurde, ab 20:04 Uhr im Bürgerfunk auf Radio 91,2 ausgestrahlt.

Hier der Link zur Online Plattform: kommt sobald der Stream freigeschaltet ist!

 

Themen der Sendung sind:

Soll der Dortmunder Wochenmarkt vom Hansa-Platz auf die Kampstraße umziehen?

Das Oltimer-Treffen am 20. Mai an der Reinoldikirche

Ein Interview mit dem Akustikduo Denkpause Nina und Mike aus Dortmund

Sind die Dortmunder mit dem Kulturangebot in ihrer Stadt zufrieden?

 

Teilnehmer des Kurses waren: Sabine Schmidt, Zhanna Yakhnis, Wolfgang Gietz, Rolf Rensmann, Manfred Raddatz, Jürgen Bolz, Nils Waste und Wolfgang Ikenmeyer. Unter Anleitung und Betreuung von Simone Brunnstein und Markus van Klev vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund wurden die Teilnehmer in den Radio-Journalismus eingeführt.

 

Hier noch die Playlist der Sendung:

Holly Golightly - Virtual Happy

Beatles - Baby you can drive my car

Jonny Nash - I Can See Clearly now

Gianna Nannini - Bello e impossibile

Beagle Music Limited - Like Ice in the Sunshine

Denkpause - Red Blood

Joe Satriani - Flying in a Blue Dream

Nick Straker Band - Walk in the Park

Peter Gabriel - Sledgehammer

Denkpause

Jahresbericht 2017

Jahresbericht zur JHV des Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.
https://de.slideshare.net/markusvanklev/jahresbericht-2017

©2018 ardev.de